Informationsstand in Rodgau – Asylchaos führt zur Katastrophe

2015.09.26_Orth_0022    Rodgau Asylchaos    kleiner neu

Der Kreisverband der Alternative für Deutschand (AfD) im Kreis Offenbach hat sich  am Samstag den 26.9. mit einem Informationsstand den Bürgern in der größten Kreisstadt Rodgau präsentiert und die zahlreichen Interessenten über die Herbstoffensive der AfD zur Beendingung des Euro- und Asylchaos informiert und sich auch über die bevorstehenden Kommunalwahlen ausgetauscht. Zeitweise waren rund 20 …

weiterlesen ....

Die Alternative für Deutschland (AfD) im Kreis Offenbach gründet ersten Ortsverband

Die Alternative für Deutschland (AfD) im Kreis Offenbach gründet ersten Ortsverband – Neu-Isenburg – weitere Ortsverbände geplant – Großveranstaltung mit Dr. Gauland am 9. Okt. in Dietzenbach   Die Alternative für Deutschland (AfD) im Kreis Offenbach hat schon wieder eine positive Meldung. Am 18.9.2015 wurde in Neu-Isenburg ein Ortsverband gegründet, der erste seiner Art im …

weiterlesen ....

Bundesregierung betrügt heimtückisch das eigene Volk

Petry: Grenzkontrollen nur Makulatur – Bundesregierung hintergeht deutsches Volk 17.09.2015 – 10:45   Berlin (ots) – Am Sonntag verkündete Bundesinnenminister de Maizière vollmundig, die Wiedereinführung von Grenzkontrollen wegen des nicht abreißenden Asylbewerber-Ansturms. Nun berichtet BILD, dass der Innenminister zeitgleich eine geheime Ministeranordnung erließ, den Paragraph 18, Absatz II, Nr. 1 des Asylgesetztes außer Kraft zu …

weiterlesen ....

Alternative für Deutschland (AfD) wählt Kreisvorstand neu – alte Kreisspitze bestätigt

Die Alternative für Deutschland (AfD) im Kreis Offenbach-Land hat am Freitag den 11. September eine Kreishauptversammlung mit einer turnusgemäßen Neuwahl des Kreisvorstands abgehalten. Dabei wurde der seit 2013 amtierende geschäftsführende Vorstand mit Dr. Rankl und dem nachgerückten Herrn Müger im Amt bestätigt. Auch der bisherige Kreisschatzmeister Dr. Winter wurde wieder gewählt.   Als neue Beisitzer …

weiterlesen ....

Verrat am deutschen Volk – Ein Manifest

von Ulrich Thurmann, Staatssekretär a.D. Die Politik der derzeit in Deutschland in Bund und Ländern regierenden Parteien ist nicht geeignet, Schaden vom deutschen Volk zu wenden. Auf allen Feldern kann man vielmehr eine Politik beobachten, die gegen die Interessen des deutschen Volkes gerichtet ist. Das deutsche Volk will in Frieden, Würde und Selbstachtung im Konzert …

weiterlesen ....