Rodgauer AfD beantragt Wiedereinführung der Bürgerfragestunde – alle anderen Fraktionen lehnen ab!

Die Fraktion der Alternative für Deutschland (AfD) in der Stadt Rodgau hat die Wiedereinführung der Bürgerfragestunde beantragt, die in 2017 eine Art Problauf hatte und sich nach Ansicht der AfD bewährt hat. Denn Bürger konnten ihre berechtigten Anliegen direkt dem Magistrat, der Verwaltung und der Stadtverordnetenversammlung zu Gehör bringen. Impule wurden gegeben, Ideen entwickelt. In …

weiterlesen ....