Nein, nein und nochmals nein!

In der F.A.Z. von Samstag, 22. Juni 2019, wurde ein Leserbrief von Dr. Alexander Gauland zu dem Versuch,  die AfD in Zusammenhang mit dem Mord an Walter Lübcke zu bringen, veröffentlicht. Wer den lesenswerten Text nachlesen möchte: Jasper von Altenbockum hat im Leitartikel der FAZ vom 19. Juni („Die Falle der AfD“) geschrieben, wir, „die …

weiterlesen ....

Traurige Statistik

Vielleicht sollten die, die die Bevölkerung mit hetzerischen Kommentaren gegen die AfD aufbringen wollen (wir berichteten hier und hier), sich einmal die Fakten anschauen: Im ersten Quartal 2019 217 Straftaten aus dem Deliktfeld “politische Gewalt” gemeldet, die sich gegen Repräsentanten oder Mandatsträger von Parteien richteten. Davon wurden 114 Straftaten gegen Mitglieder oder Mandatsträger der AfD …

weiterlesen ....

Wer will das “System aus den Angeln heben”??

Gestern veröffentlichten wir einen Beitrag von Jörg Meuthen, der die Erbärmlichkeit der politischen Auseinandersetzung und die zunehmende Wandlung unserer Demokratie zur Meinungsdiktatur beklagte. Er zitiert dabei Jasper von Altenbockum, der sich in der FAZ zu der Aussage verstieg, wir von der AfD wollten das „System… aus den Angeln heben“. Tatsächlich ist es jedoch interessant, wer …

weiterlesen ....

Zeit für die Verteidigung der Meinungsfreiheit! Zeit für die AfD!

Jörg Meuten veröffentlichte heute auf seiner facebook-Seite einen Text, den auch die lesen sollten, die nicht bei facebook sind. Wir teilen den Text daher hier für Sie: Liebe Leser, vorgestern haben mein Bundessprecherkollege Alexander Gauland und ich eine gemeinsame Pressemitteilung in der so traurigen wie schockierenden Angelegenheit der Ermordung des Kasseler Regierungspräsidenten Dr. Lübcke herausgegeben, …

weiterlesen ....

Kinder vor ideologischen Fehlerziehungsmaßnahmen schützen!

“Auch diese Woche bleibt die Republik nicht vom Genderwahnsinn des links-grünen Milieus verschont. Jüngst schrieb die Presse darüber, dass das BMFSFJ (Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend) eine von Familienministerin Franziska Giffey (SPD) initiierte Internet-Plattform mit dem Namen „Regenbogenportal“ (www.regenbogenportal.de) veröffentlichte. Dieses „Regenbogenportal“ soll ein „Wissensnetz zu gleichgeschlechtlichen Lebensweisen und geschlechtlicher Vielfalt“ sein und …

weiterlesen ....

Kinderrechte ins Grundgesetz? Wir meinen, das ist nicht nötig!

Den Vorstoß von Grünen und Linken, Kinderrechte im Grundgesetz gesondert zu verankern, kommentiert Mariana Harder-Kühnel, Familienpolitische Sprecherin der AfD-Bundestagsfraktion, wie folgt: „Die Forderung nach Kinderrechten im Grundgesetz ist ein leicht zu durchschauender Trick aus der rhetorischen Mottenkiste. Es soll der Eindruck erweckt werden, dass die Kinder in Deutschland keine oder nur unzulängliche Rechte besäßen. Das …

weiterlesen ....