Die Alternative für Deutschland (AfD) im Kreis Offenbach-Land hat am Freitag den 11. September eine Kreishauptversammlung mit einer turnusgemäßen Neuwahl des Kreisvorstands abgehalten. Dabei wurde der seit 2013 amtierende geschäftsführende Vorstand mit Dr. Rankl und dem nachgerückten Herrn Müger im Amt bestätigt. Auch der bisherige Kreisschatzmeister Dr. Winter wurde wieder gewählt.
 
Als neue Beisitzer wurden die Herren Kiel (Mainhausen), Eckert (Dietzenbach), Groß und Vohl (beide Neu-Isenburg) gewählt.
 
Als nächste Aufgabe im Kreisverband steht die Vorbereitung einer Großveranstaltung mit dem Stellvertretenden Bundessprecher Dr. Alexander Gauland an, die Veranstaltung wird am 9. Oktober durchgeführt. Er wird u. a zu den Themen Einwanderung und Asylchaos sprechen.