Zwangsfinanzierter Rundfunk: Die Guten immer die Linken, die Täter immer die Biodeutschen

In der Sendung Aktenzeichen XY vom 25.10. wurden marokkanische Messerstecher und Schläger von fast ausschließlich deutsch aussehenden Schauspielern dargestellt. Waren keine marokkanischen Laiendarsteller zur Hand? Wohl kaum. Wir können davon ausgehen, dass das ZDF, das uns ja auch ansonsten soviel “Multikulti” ins Wohnzimmer trägt wie möglich, die Rollenbesetzung ganz bewußt mit weißen Milchbubis vornahm, wo …

weiterlesen ....

Gehirnwäsche der jüngeren Generation

Wundern Sie sich auch manchmal, dass bei “Gegendemonstranten” von AfD-Veranstaltungen, bei Vertretern einseitig ausgelegter Stiftungen wie der Amadeu Antonio Stiftung, bei Politikern (sogar Abgeordneten !) von GRÜNEN und LINKEN, bei ‘Nazi, Nazi”-Rufern und juvenilen FCK AfD-T-shirt Trägern eine offensichtliche Unkenntnis in bezug auf die jüngere Geschichte vorliegt? Der Netzaktivist und Blogger Lutz Donnerhacke beschreibt hier …

weiterlesen ....

Rentenfiasko – trotz oder gerade wegen grenzenloser Zuwanderung

Ein Argument für die “grenzenlose” Zuwanderung war das demografische Problem. Dass es zuwenig Kinder gibt, die die Lasten der Rentenzahlung für die Ältern tragen können. Tatsächlich ist eine der Folgen von Merkels Zuwanderungspolitik der offenen Grenzen, dass die jüngeren zukünftig noch mehr Lasten zu schultern haben. Denn nun müssen sie nicht nur die Renten der …

weiterlesen ....

Unsere Haltung zum EEG: Abschaffen!

Medienberichten zufolge werden die durch die EEG-Umlage getriebenen Energiekosten auch im kommenden Jahr weiter auf sehr hohem Niveau bleiben. Die Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion, Alice Weidel, fordert daher die Abschaffung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG): Dazu Alice Weidel, Fraktionsvorsitzende der AfD im Bundestag: „Die sogenannte Energiewende zeigt eindrücklich die negativen Auswirkungen von planwirtschaftlichem Vorgehen. Sie ist durch Ideologie …

weiterlesen ....

Endlich keine religiöse Indoktrination im öffentlichen Raum mehr: Laute “Jesus”-Rufe werden verboten

Die Uni Hamburg packt endlich die wirklich drängenden Probleme an: Laute ‘Jesus’-Rufe werden das soziale Miteinander nicht mehr stören. Aus dem Artikel: “Lenzen führte als Beispiel an, dass ein junger Mann immer wieder mit lauten “Jesus”-Rufen aufgefallen sei.” ….. Zur Frage der Vollverschleierung muslimischer Frauen sagte Lenzen: “Wir lassen das ausdrücklich zu” – allerdings mit …

weiterlesen ....

Der Islam gehört nicht zu Deutschland!

Gebetsmühlenartig wird uns erzählt, dass, wer eine Islamisierung in Deutschland befürchtet, islamophob sei. Nazi. Pack. Aber ist genau diese Befürchtung nicht vollkommen verständlich, wenn man sich die schon jetzt – erstaunlicherweise noch vor der Bundestagswahl – erscheinenden Artikel anschaut,  in denen uns erklärt wird, dass die Scharia in bezug auf das Scheidungsrecht angeblich zu Europa …

weiterlesen ....

Feiern können Sie später – werden Sie Wahlbeobachter!

Am kommenden Sonntag ist es so weit: Die Schicksalswahl 2017 für Deutschland findet statt. Gehen Sie am Sonntag zweimal ins Wahllokal. Einmal zum wählen und dann – genauso wichtig – zur Beobachtung der korrekten Auszählung der Stimmen. Das ist ab 18 Uhr möglich und – da wir in Deutschland (noch!) freie Wahlen haben – auch …

weiterlesen ....

Verzichten Sie auf eine Wahlparty – bleiben Sie bis zum Schluß der Auszählung im Wahllokal!

Diese Wahl ist eine Schicksalswahl. Es könnte die wichtigste Wahl in unserem Leben sein. Es lohnt sich daher, wenn Sie am Wahlsonntag sowohl tagsüber mehrfach im Wahllokal vorbeischauen und dann ab 18 Uhr bei der Auszählung bis zum Schluß dabei sind. Beobachten Sie genau, ob alles mit rechten Dingen zugeht. Werden gültige Stimmen durch Hinzufügen …

weiterlesen ....
Seite 6 von 7« Erste...34567