Wir wollen keine Favella in Neu-Isenburg! NEIN zur Verslummung unserer Stadt!

Immer öfter wenden sich Bürger mit kleinen Anliegen, die aus ihrer Sicht von der Lokalpolitik nicht ernst genommen werden, an uns. Ein Thema war jüngst die Vermüllung in Neu-Isenburg Gravenbruch Schönbornring 5. Dort hatte sich ein illegaler Müllberg angesammelt. Als der Stadtverordnete Jürgen Berger und ich am 23.06. die genannte Stelle in Augenschein nahmen, tat …

weiterlesen ....

Gesunde Umwelt ist Lebensgrundlage für alle Menschen und zukünftige Generationen

Der Antrag der Fraktion der AfD Neu-Isenburg (wir berichteten), der Magistrat möge die Aufstellung von “City Trees” als Pilotprojekt prüfen, wurde angenommen. “City Trees” sind Mooswände, die die Luftqualität verbessern sollen. Die Moose dieser “City Trees” filtern Feinstaub und Schadstoffe aus der Luft. Sie nehmen den Staub auf, verwerten ihn und binden ihn so dauerhaft. …

weiterlesen ....

Antrag der AfD Neu-Isenburg: City Trees zur Luftverbesserung

Die AfD Neu-Isenburg tritt für die Aufstellung von sog. “City Trees” ein. Einen entsprechenden Antrag hat die Fraktion der AfD Neu-Isenburg für den kommenden Mittwoch eingereicht. “City Trees” sind Mooswände, die die Luftqualität verbessern sollen. Die Moose dieser “City Trees” filtern Feinstaub und Schadstoffe aus der Luft. Sie nehmen den Staub auf, verwerten ihn und …

weiterlesen ....

Öffnungszeiten Hallenbad vorerst unverändert – AfD wirkt!

Wir berichteten ja, dass die AfD-Fraktion Neu-Isenburg sich dafür eingesetzt hat, die Badezeiten im Neu-Isenburger Hallenbad nicht zu verkürzen. Das Hallenbad wird  morgens um 7:00 bereits sehr stark auch von Arbeitnehmern frequentiert. Nun haben die Stadtwerke reagiert und für den gesamten Monat Mai die bisherigen Öffnungszeiten beibehalten. Das ist ein Kompromiss, mit dem alle leben …

weiterlesen ....

Ältere Bürger werden von der Politik vergessen!

Arno Groß, Direktkandidat der AfD im Wahlkreis 185, steht Bürgern für ihre Anliegen gerne zur Verfügung. So sprach ihn Herr Erol H. aus Neu Isenburg an und teilte ihm mit, dass er sehr traurig sei, weil sein Anliegen seit Jahren nicht ernst genommen würde. Am 20.07.2010 bat er den Bürgermeister Herbert Hunkel um Hilfe, weil …

weiterlesen ....

Erhöhung der Abfallgebühren zulasten junger Familien und Älterer

Der DLB hat es jetzt öffentlich gemacht. Windelsäcke, die bisher kostenlos an junge Familien mit Babies und ältere Menschen abgegeben wurden, kosten jetzt Euro 1,50.   Der Fraktionsvorsitzende der AfD,  Bernd Vohl, hatte schon in der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses darauf aufmerksam gemacht, dass dies eine unverhältnismäßig hohe Gebühr ist. Gerade auf junge Familien …

weiterlesen ....

AfD-Antrag Neu-Isenburg: Beschluss zur Radarkontrolle

AfD-Antrag Neu-Isenburg: Beschluss zur Radarkontrolle Geschwindigkeitsbegrenzung im Stadtteil Gravenbruch durchgehend auf 30 km/h und Installierung einer permanenten Radar- / Blitzanlage zur Überwachung der Geschwindigkeitsbegrenzung. Antrag: Der nachstehende Antrag der AfD-Fraktion wird von der Stadtverordnetenversammlung zur Beratung in den Ortsbeirat Gravenbruch verwiesen. Die Stadtverordnetenversammlung beauftragt der Magistrat a) die Geschwindigkeitsbegrenzung im Stadtteil Gravenbruch auf durchgehend 30 …

weiterlesen ....