AfD-Stadtverordnete in Rodgau sitzen hinter Plexiglas

Die mit dem eher vagen Verweis auf eine angespannte Coronalage begründeten Eingriffe in die Freiheit der Bürger dienen auch als Vorwand, die Opposition in den Bürgervertretungen des Landes vorzuführen und zu behindern. Das stellte auch das Präsidium der Stadtverordnetenversammlung am 13.12.21 haarsträubend unter Beweis. So mussten die beiden Vertreter der AfD in der Stadtverordnetenversammlung Rodgau …

weiterlesen ....