“Mediales Zeter und Mordio wegen angeblich 6.000 Feinstaub-Toten pro Jahr – kein Mucks bei einer jährlichen Abtreibungsziffer in Höhe der Einwohnerzahl von Cottbus. Das ist Merkel-Deutschland.

Es ist unendlich traurig, dass Deutsche eigenen Kindern das Leben nehmen, dafür aber Tag für Tag die Kinder fremder, illegaler Invasoren durch ihre unermüdliche Arbeit durchzufüttern. Bald kommt jedoch auch das zum Erliegen. …. Die vielen Migranten mit zweistelliger Kinderschar werden unser Sozialsystem komplett zerstören. Wenn das geschieht, beginnt das große Schlachten in unserem Land. Das kleine Schlachten hat ja bereits begonnen.”

Quelle:

https://www.compact-online.de/deutschland-treibt-sich-ab-101-200-schwangerschaftsabbrueche-im-letzten-jahr/?utm