Die Alternative für Deutschland (AfD) im Kreis Offenbach gründet ersten Ortsverband

- Neu-Isenburg
- weitere Ortsverbände geplant
- Großveranstaltung mit Dr. Gauland am 9. Okt. in Dietzenbach
 
Die Alternative für Deutschland (AfD) im Kreis Offenbach hat schon wieder eine positive Meldung. Am 18.9.2015 wurde in Neu-Isenburg ein Ortsverband gegründet, der erste seiner Art im Kreis.
 
In einer arbeitsreichen Versammlung konnten die in der Sitzung gewählten Vorstandsmitglieder eine hohe Zustimmung der Mitglieder erzielen. Gewählt wurden unter anderem die Herren Vohl und Groß, die sich eine Woche zuvor bei der Neuwahl des Kreisvorstands schon als Beisitzer durchsetzen konnten.
 
In Neu-Isenburg wurden die Grundlagen für die Herbstoffensive der AfD geschaffen, die sich mit dem aktuellen Euro- und Asylchaos befasst. Auch wurden die Weichen für die Teilnahme an der Kommunalwahl 2016 gestellt.
 
Die AfD blickt sehr hoffnungsfroh in die Zukunft. Die Zahl der Mitglieder steigt, und die Gründung weiterer Ortsverbände ist geplant. Am 9. Oktober findet in Dietzenbach eine Großveranstaltung mit Dr. Alexander Gauland statt, stellvertretender Bundessprecher und Fraktionsvorsitzender der AfD im Landtag von Brandenburg.