700.000 Syrer in Deutschland, warum?

Interessanter Reisebericht über einen Besuch der AfD-Bundestagsfraktion in Syrien, wo man wieder auf Touristen wartet, so der syrische Tourismusminister. Und die Syrer aus Deutschland werden in der syrischen Tourismusindustrie benötigt

Die Terroristen in Syrien wurden von ausländischen Mächten finanziert und bekamen Waffen aus Europa. Teile dieser Terroristen sind jetzt selbst in Europa, sagt der Großmufti (Min. 28).

Der Krieg ist vorbei, sagt der Patriarch der syrisch-orthodoxen Kirche – eine von vielen chistlichen Strömungen in Syrien – Ignatius Ephräm II, Patriarch von Antiochien. Er empfiehlt seinen “Schäfchen” die Rückkehr, viele Gebiete seien wieder sicher dank der syrischen Streitkräfte  (ab Min 30).

Aber sehen SIe selbst:   https://www.youtube.com/watch?v=v_4cjYbf19k&feature=youtu.be