Wunderbar! Unsere Regierung verschenkt Sachleistungen für Miete, Bau- und Renovierungsarbeiten oder die Grundausstattung für Küche oder Bad!

Wenn Sie jetzt als Bezieher einer Mindestrente davon träumen, eine vernünftige Küche oder ein saniertes Bad zu bekommen oder wenn Sie Student sind und denken, prima, da kann ich mich am Studienort endlich wohnlich einrichten – Pech gehabt.

Die Geschenke aus des Steuerzahlers Tasche werden exklusiv an ausreisepflichtige Ausländer ausgeschüttet. Also an diejenigen, die eigentlich gar nicht hier sein dürften. Die bei herrschender Gesetzeslage in Abschiebehaft genommen und abgeschoben werden müßten.

Ihnen schießt das Stichwort ‘Bananenrepublik Deutschland’ durch den Kopf? Damit sind Sie nicht alleine: Lesen Sie hier die Leserkommentare!

Das eklatante Staatsversagen der Verantwortlichen wird beim Studium eines anderen Artikels der WELT offenbar: Die meisten Afghanen tauchen kurz vor der Abschiebung unter!

Wie kann das sein?  Die Ausreisepflichtigen können nur untertauchen, wenn Richter und Politiker ihren Job nicht machen! Es müssen für eine ordnungsgemäße Abschiebung nämlich noch nichtmal Gesetze geändert werden. Es muss einfach nur entsprechend Gesetzeslage gehandelt werden! Die Gesetzeslage sieht nämlich die Abschiebehaft sowohl als Vorbereitungshaft als auch als Sicherungshaft vor.

Wenn nun ein erheblicher Teil der Abzuschiebenden untertaucht, dann muss man sie eben gesetzeskonform festsetzen, ehe sie untertauchen können. Und ihnen nicht eine Küchenzeile oder eine Jahresmiete schenken!