Vohl Badezeiten

Wir berichteten ja, dass die AfD-Fraktion Neu-Isenburg sich dafür eingesetzt hat, die Badezeiten im Neu-Isenburger Hallenbad nicht zu verkürzen. Das Hallenbad wird  morgens um 7:00 bereits sehr stark auch von Arbeitnehmern frequentiert.

Nun haben die Stadtwerke reagiert und für den gesamten Monat Mai die bisherigen Öffnungszeiten beibehalten.

Das ist ein Kompromiss, mit dem alle leben können, da ja zwischen Mitte Juli und Ende August das Hallenbad  wegen Revision  komplett geschlossen wird.

Wir freuen uns, dass die Stadtwerke auf Betreiben der AfD und natürlich einiger Badegäste die Öffnungszeiten beibehalten haben.

 

AfD wirkt!