Deutscher Gesinnungskolonialismus

  Die großen Verlierer des Klimapaketes, das der Bundesrat gestern beschlossen hat, stehen schon fest: Es werden Geringverdiener und der arbeitende Mittelstand sein. Der Fokus veröffentlicht eine Tabelle, der zu entnehmen ist, dass Arbeitnehmer mit geringem Einkommen und deshalb niedrigem Steuersatz mit der neuen Pendlerpauschale weniger Geld herausbekommen, um die Sprit-Mehrkosten ausgleichen zu können. Ganz …

weiterlesen ....

Die Lügen sogenannter “Klimaexperten” – entlarvt

- Weltklimarat arbeitet mit falschen Daten – Gepriesener “Klimaexperte” kann den behaupteten Temperaturanstieg der industriellen Neuzeit nicht belegen – Manipulation durch Verschweigen u.a. der mittelalterlichen Warmzeit – Mißbrauch von Klimadaten als Grundlage für eine räuberische CO2-Steuer Die geplante Einführung eines CO2-Steuer beruht auf der falschen Behauptung, das Klima würde durch menschengemachtes CO2 erwärmt. Dabei ist …

weiterlesen ....

Staatsversagen

Ein Video von 2015 zeigt, in welchem Zustand unser Staat ist. Wären diese Bilder in einem andern Land aufgenommen worden, würde man ohne weiteres von bürgerkriegsähnlichen Zuständen und Staatsversagen sprechen. Die Gefahr für Leib und Leben der Polizeibeamten kommt – offensichtlich! – bei diesen Szenen nicht von “rechts”. Sie kommt von einem linksradikalen Mob, der …

weiterlesen ....

Das gemeinsame Neuansiedlungsprogramm der EU

dies Dokument ist aus 2008 , die Basis für Islamisierung und Afrikanisierung Europas, Das gemeinsame Neuansiedlungsprogramm der EU wozu die europäischen Völker nicht gefragt wurden, sondern die von den widerwärtigen, käuflichen Figuren in Brüssel diktatorisch entschieden wurden  –   in wessen Auftrag auch immer. Vieles deutet auf die CIA hin, die den in den Geschichtsbüchern …

weiterlesen ....

Klatsche für die deutsche Presse

Klatsche für die deutsche Gesinnungspresse: Grossbritanniens Premierminister Boris Johnson hat bei der Wahl in Grossbritannien am Donnerstag die absolute Mehrheit der Sitze im Parlament gewonnen. Langsam erkennt auch der Naivste das Muster: Je aggressiver unsere staatstreue Presse Politiker oder Parteien herunterschreibt, um so deutlicher muss wohl die Zustimmung in der Bevölkerung sein. Der #Brexit kann …

weiterlesen ....

Balkanroute 2020 – Kein Ende der Migrationskrise in Sicht

Im Sommer erreichten uns erschreckende Bilder von der Balkanroute. Zehntausende Migranten sind wieder auf dem Weg über die offenen Grenzen und Erinnerungen an die Migrationskrise 2015 werden wach. Da man in den Medien nur wenig darüber erfährt, hat sich eine Delegation unter Leitung unseres Abgeordneten Martin Hebner, mit unserem außenpolitischen Sprecher Armin-Paul Hampel und mit …

weiterlesen ....

Klimafragen an die Abgeordneten des Bundestages

Bürger aus der Mitte der Gesellschaft haben sich formlos zusammengeschlossen, um den Abgeordneten des Bundestages Fragen zu stellen. Sie möchten die Rationalität politischer Entscheidungen nachvollziehen können, besonders bei Themen, die alle betreffen und die massiv in unsere Lebensweise eingreifen. Die Fragesteller legen dabei genau die Maßstäbe an, mit denen sie in ihren Berufen seit Jahrzehnten …

weiterlesen ....
Seite 4 von 56« Erste...23456...102030...Letzte »