Gewaltbereite vermummte Horden kämpfen Kritik an Merkel nieder

So weit sind wir inzwischen. Oder inzwischen wieder. Wer friedlich gegen die Regierung protestieren will, wird von den Medien inzwischen nicht mehr nur als “Nazi”, sondern als “Neo-Nazi” beschrieben. Die linken Schlägertrupps üben ihre Gewalt jetzt ganz offen für den Erhalt der Merkel-Kanzlerschaft aus.   Matthias Matussek, der früher für den SPIEGEL und DIE WELT …

weiterlesen ....

Sogenannte “Edelfedern” sind auch nicht mehr das, was sie mal waren…..

Früher war mehr Lametta! Diesen Spruch könnte man inzwischen täglich ausrufen. Erschreckend, was die sogenannten Qualitätsjournalisten so äußern. So zum Beispiel Andrea Diener, Redakteurin der FAZ. In einem inzwischen gelöschten Tweet bezeichnet sie den früheren Ministerpräsidenten als “Hessenhitler”. Warum? Weil Koch Kritik an der Strategie der Kanzlerin äussert. Lesen Sie hier, was Klaus Kelle dazu …

weiterlesen ....

NZZ über deutsche Politik: Fernsolidarität statt Eigeninteresse

Unter dem Titel “Die deutsche Lust am Niedergang” schreibt die Neue Zürcher Zeitung über die falsche Politik in Deutschland. “Wer die Politik in Deutschland verfolgt, den überkommt Unbehagen. Wo bloss sind Tatkraft und Willensstärke hin? Die Deutschen scheinen sich selbst ein Bein nach dem anderen stellen zu wollen. Sie gefährden damit nicht nur ihren Wohlstand.”    …

weiterlesen ....

Der Masterplan zur Islamisierung aller Länder

Bitte nehmen Sie sich die Zeit, den folgenden Auszug des Bulletins 1473 vom Vertraulichen Schweizer Brief zu lesen, den „Kriegsplan“ der obersten Islam-Gelehrten: Alle reden von der schleichenden Islamisierung der westlichen Welt, doch nie gibt es eine entsprechende Übersicht. Wir werden in diesem Brief vollumfänglich den Versuch einer Übersicht mit entsprechender Deutung wagen. Wir sehen …

weiterlesen ....

Deutschland im Schlußverkauf

Gastkommentar von Alice Weidel in der Jungen Freiheit: “Schwerlich wird sich ein zweites Land finden lassen, dessen Regierung so penetrant wie diese die Bedienung fremder Interessen und den Verzicht auf die Durchsetzung oder auch nur die Definition eigener Interessen zur Maxime ihres Programms erhebt. Die Zustimmung der Bürger scheint keinen der Partner in der kleinen …

weiterlesen ....

Israelischer Ex-Geheimdienst-General: Deutsche Grenzen schließen – keine Moslems aufnehmen!

Israels Geheimdienst-Legende Rafi Eitan: Deutschland soll sofort die Grenzen gegen muslimische Masseneinwanderung schließen Die Politik der offenen Grenzen wirkt sich destabilisierend auf die gesamte westliche Welt aus. Lösungen für Muslime in anderen muslimischen Ländern, aber nicht in Deutschland “Der islamische Antisemitismus ist heute aggressiv und bedroht nicht nur Juden, sondern auch Christen und alle friedlichen …

weiterlesen ....

Die AfD macht Politik wieder spannend! Nehmen Sie teil – live oder in der Aufzeichnung

!!! +++TEILEN+++ !!! +++TEILEN+++ !!! +++TEILEN+++ !!!   Politik wird wieder spannend – auch wegen der AfD! Schauen Sie sich live oder in der Aufzeichnung an, wie die Parlamentarier (wenn sie denn anwesend sind) um Deutschlands Schicksal ringen. Programmvorschau Parlaments-TV im Deutschen Bundestag Zeitraum: 06.02.- 12.02.2018 zzgl. Liveübertragungen der laufenden dem Zeitraum übergreifenden Sitzungswoche https://www.bundestag.de/mediathek …

weiterlesen ....

Antisemitismusveranstaltung der AfD-Bundestagsfraktion

Anlässlich der Veranstaltung der AfD-Fraktion gegen Antisemitismus forderte der frühere israelische Minister und Operationsleiter des Mossad Rafi Eitan Deutschland auf, die Grenzen zu schließen und die muslimische Masseneinwanderung nach Europa zu stoppen. Der Rabbiner Dr. Chaim Rozwaski, der seit 1998 in der jüdischen Gemeinde in Berlin wirkt, berichtete der AfD über seine Erfahrungen mit antisemitischen …

weiterlesen ....
Seite 5 von 45« Erste...34567...102030...Letzte »