Demokratiebruch beim Frauenmarsch in Berlin

Der ex- Polizist Carsten Hilse zu den Vorkommnissen bei! #Frauenmarsch in Berlin, an die Polizisten gerichtet: “Diejenigen, mit denen Ihr Euch verbrüdert habt, hassen Euch abgrundtief. Denen ist Eure Gesundheit vollkommen egal und sie würden auch Euren Tod in Kauf nehmen, das hat man ja beim G20-Gipfel gesehen.” Das Verhalten der Polizei beim Frauenmarsch in …

weiterlesen ....

Ein Mann, zwei Frauen, sechs Kinder: “Sie geben uns Sozialleistungen, sie geben uns dieses Haus”

Diesen Bericht von Spiegel-TV sollten Sie sich ansehen. Ein Mann, zwei Ehefrauen, sechs Kinder, wohnhaft vor den Toren Hamburgs. Die syrische Familie, die SPIEGEL TV-Reporter Andrew Moussa ausfindig gemacht hat, lebt in einer Art Mini-Harem. Und der Spiegel attestiert, dass das bei dieser syrischen Familie auch zu funktionieren scheint. Der Film wird präsentiert wie ein …

weiterlesen ....

Der Islam gehört nicht zu Deutschland

Der Islam ist nicht kompatibel mit unserer freiheitlich demokratischen Grundordnung.  Erläuterungen vom Youtuber Feroz Khan, der die Plattform „achse ost-west“ betreibt. Khan ist Pakistaner, stammt aus Frankfurt/M. und studiert in Dresden Ingenieurwissenschaft.

weiterlesen ....

Langsam merken es die ersten: Der Staat braucht Geld. Viel Geld.

Die #NDR-Sendung Panorama deckt einen Skandal auf: Der Staat braucht Geld. Und daher arbeitet die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) wie ein Immobilienunternehmen – nämlich nach kaufmännischen Gesichtspunkten. Das kommt die Mieter teuer zu stehen. Über diesen Umstand klagt Moderatorin Anja Reschke in der Panorama-Sendung vom 15. Februar (Hier zu sehen: http://www.ardmediathek.de/tv/Panorama/Wohnungsmarkt-Der-Staat-als-Miethai/Das-Erste/Video?bcastId=310918&documentId=50057148) Auch Moderatorin Reschke müsste …

weiterlesen ....

Der Staat setzt Erzwingungshaft gegen Eltern durch, weil ihre Kinder sich im perversen Sexualkundeunterricht nicht wohl fühlen!

“Das Beispiel des 10-jährigen Artur Pfaffenrot aus Nordrhein-Westfalen zeigt wozu der Staat in der Lage ist: Der Zwang zur „Frühsexualisierung“ führte dazu, dass der 10-Jährige mit Gewalt aus seinem Elternhaus gezerrt und in die Schule verfrachtet wurde. Als der Vater versuchte, die dortige Rektorin zu überreden, ihm sein Kind wiederzugeben, rief sie die Polizei, die …

weiterlesen ....

Gewaltbereite vermummte Horden kämpfen Kritik an Merkel nieder

So weit sind wir inzwischen. Oder inzwischen wieder. Wer friedlich gegen die Regierung protestieren will, wird von den Medien inzwischen nicht mehr nur als “Nazi”, sondern als “Neo-Nazi” beschrieben. Die linken Schlägertrupps üben ihre Gewalt jetzt ganz offen für den Erhalt der Merkel-Kanzlerschaft aus.   Matthias Matussek, der früher für den SPIEGEL und DIE WELT …

weiterlesen ....

Sogenannte “Edelfedern” sind auch nicht mehr das, was sie mal waren…..

Früher war mehr Lametta! Diesen Spruch könnte man inzwischen täglich ausrufen. Erschreckend, was die sogenannten Qualitätsjournalisten so äußern. So zum Beispiel Andrea Diener, Redakteurin der FAZ. In einem inzwischen gelöschten Tweet bezeichnet sie den früheren Ministerpräsidenten als “Hessenhitler”. Warum? Weil Koch Kritik an der Strategie der Kanzlerin äussert. Lesen Sie hier, was Klaus Kelle dazu …

weiterlesen ....

NZZ über deutsche Politik: Fernsolidarität statt Eigeninteresse

Unter dem Titel “Die deutsche Lust am Niedergang” schreibt die Neue Zürcher Zeitung über die falsche Politik in Deutschland. “Wer die Politik in Deutschland verfolgt, den überkommt Unbehagen. Wo bloss sind Tatkraft und Willensstärke hin? Die Deutschen scheinen sich selbst ein Bein nach dem anderen stellen zu wollen. Sie gefährden damit nicht nur ihren Wohlstand.”    …

weiterlesen ....
Seite 5 von 46« Erste...34567...102030...Letzte »